altersgerechte Erziehung

Altersgemäße Erziehung der Jungpferde

Uns ist es wichtig, dass unsere Pferde viel Umgang mit dem Menschen haben und grundsätzliche Übungen wie führen, anbinden, putzen, Hufschmied schon bei den Kleinen kein Problem darstellen. Nach Möglichkeit wird das Hängerfahren geübt und bei zunehmendem Alter auch schon mal Übungen an der Longe und Bodenarbeit.

Beim Anreiten legen wir viel Wert auf eine entsprechende Vorbereitung des Pferdes. Wir beachten die Grundsätze der Biomechanik, um die Gesundheit des Pferdes und seine Freude am Arbeiten optimal zu erhalten. Dazu setzen wir auch auf eine vielseitige Ausbildung auf dem Platz sowie im Gelände, an der Hand, mit der Doppellonge oder mit Hilfe der Dualaktivierung.